Sommer-Akademie 2024

      In unserer ersten Edition der Sommer-Akademie bieten wir folgende Kurse, Treffen und Miteinander-Zeit an:

      29. Juni bis 6. Juli Ins Leben kommen – Geburt und Gebären
      6. bis 13. Juli Sangha-Zeit
      13. bis 20. Juli Natur, Meditation und Tanz – eine Körperreise
      20. bis 27. Juli Innovative Jugend und die Weisheit der Alten
      27. Juli bis 3. August Sangha-Zeit
      26. bis 31. August Zeit der Fülle – Gartengeheimnisse und Einmachen

       

      Alle Kurse haben folgendes gemeinsam:

      • Morgendliche Meditation
      • Gruppensitzungen
      • Intervall-Fasten mit Mittags- und Abendmahlzeiten
      • Mitarbeit auf dem Land, in Garten oder Küche
      • Ganz viel Zeit in der Natur
      • Es gibt die Möglichkeit das eigene Zelt mitzubringen und es an einem geeigneten Ort in der Natur zu stellen. Kostensparend.

       

      Ins Leben kommen 29. Juni bis 6. Juli

      In dieser Woche kannst du sowohl deine Geburt oder dein vorgeburtliches Leben erforschen als auch Projekte oder Visionen  ins Leben bringen. Du hast Gelegenheit deine Prägungen, die durch die Geburt oder das Leben davor entstanden zu erkennen, mit ihnen Frieden zu schliessen und sie zu verabschieden. So dass du ein freies Leben leben kannst.

      Geleitet wird die Woche von Patricia, die früher als prä- und perinatale Traumatherapeutin tätig war. Diese Arbeit ist sehr körperbezogen und nimmt das Zellgedächtnis als Anhaltspunkt. Wir erforschen die alten Bahnen, die damit einhergehenden Glaubenssätze und überprüfen welche für uns noch sinnvoll sind und wie wir uns dem Neuen öffnen können.

      Preis für die Woche ab € 700 / Woche

       

      Sangha-Zeit 6. bis 13. Juli und 27. Juli bis 3. August

      Gemeinschafts-Zeit. Zusammen leben, kochen, im Garten arbeiten, einmachen, meditieren, tanzen – und was uns sonst noch so alles einfällt. In der Kombination mit einem der Kurse kostet jeder „Sangha-Tag“ € 40.

       

      Natur, Meditation und Tanz – eine Körperreise 13. bis 20. Juli

      In dieser Woche tauchst du ein ins Ganze. Nimmst die Natur als Spiegel deiner Seele wahr. Erfährst deinen Körper als Erde. Nimmst Kontakt auf zu der Weisheit in deinen Zellen. Meditierst mehrmals täglich sowohl in der Gruppe als auch alleine in der Natur. Und tanzt dein Leben, deine Gefühle, deine Göttlichkeit.

      Durch die Woche führt Mishka, die in mehreren Körper-Therapien wie z.B. Psycho-Synthese ausgebildet ist. Sie ist eine leidenschaftliche Tänzerin, die die TeilnehmerInnen stets ermutigt ihren Körper neu und besser kennenzulernen.

      Preis für die Woche ab € 700 / Woche

       

      Innovative Jugend und Weisheit der Alten 20. bis 27. Juli

      Diese Mehr-Generationen-Woche spricht diejenigen an, die am Austausch und der gegenseitigen Inspiration interessiert sind. Wie können die Älteren die Jungen mit ihrer Erfahrung unterstützen? Und wie können die Jungen die Älteren mit ihrer Unschuld und ihrem Elan anstecken, um gemeinsam eine neue Welt zu gestalten?

      Gesprächsrunden, Rituale, Meditationen, Gruppensitzungen wechseln sich ab mit Zeit für sich alleine zum Reflektieren und um Zeit in der Natur zu verbringen.

      Dies ist eine gemeinsam zu gestaltende Woche, bei der Selbstverantwortung und Eigeninitiative eine wichtige Rolle spielen.

      Preis ab € 550 / Woche für die Älteren

      Für die Jungen ab € 180 / Woche im selber mitgebrachten Zelt

       

      Zeit der Fülle 26. bis 31. August

      In diesen fünf Tagen bieten wir vertieften Einblick in unsere Lebensart und erleben gemeinsam die Fülle, die die Natur uns schenkt. Wir verbringen viel Zeit im Garten und in der Küche, verarbeiten frisch Geerntetes, bereiten Konserven zu, fermentieren, kochen ein, dörren und machen die Fülle haltbar. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, Achtsamkeit im Alltag, beim Tun und Sein zu praktizieren und das Bewusstsein für die Kreisläufe des Lebens zu schärfen.

      Die Zeit der Fülle ist eine Gemeinschafts-Zeit, bei der das ganze Terra Selvatica-Team involviert ist. Und natürlich kannst du von dem Eingemachten mit nach Hause nehmen.

      Preis ab € 300